Artikel im „SelbstPortrait“

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion des „Selbstportrait„:

[pdf-embedder url=“https://www.steinegger-muenchen.de/wp-content/uploads/2019/04/5_Elemente_Ernährung.pdf“]

Artikel in neuem Fenster öffnen und herunterladen: Fit in den Frühling mit der Fünf-Elemente-Ernährung- ein Vortrag im FAM, Selb

Weitere Informationen zur Fünf-Elemente-Ernährung finden Sie in meinem Artikel in der Naturheilkundlichen Fachzeitschrift CO.med, März 2019:

Basis für Lebenskraft und Verdauungsfeuer

Stärkung der Nieren-Energie mit Fünf-Elemente-Ernährung
und Kinesiologie | Stephanie Steinegger
Artikel lesen: https://www.steinegger-muenchen.de/wp-content/uploads/2019/10/co-med_2019-03_nieren-basis-fuer-lebenskraft_s27-29-002.pdf

Weitere Informationen zur Fünf-Elemente-Ernährung finden Sie in meinem Artikel in der Naturheilkundlichen Fachzeitschrift CO.med, August 2017:

Die Fünf-Elemente-Ernährung —
Eine wertvolle Unterstützung zur Gesunderhaltung

Ob wir nun Gewicht reduzieren wollen oder gesund leben:
Die Ernährung ist der entscheidende Punkt dabei. Denn mit
den richtigen Lebensmitteln können wir nicht nur ungewünschte
(und teilweise ungesunde) Fettpolster beseitigen, sondern auch
unsere Gesundheit stärken. Ein besonderes Ernährungsprinzip bildet
dabei die auf der traditionellen chinesischen Medizin basierende
Fünf-Elemente-Ernährung. Anhand zweier Fallbeispiele zeige ich im
Folgenden auf, wie wirkungsvoll sie sein kann. …“

mehr lesen:  co-med_2017-08_5-elemente-ernaehrung

In meinem aktuellen Artikel (CO.med, Dezember 2018) erhalten Sie noch mehr Einblick in die Zusammenhänge von Energiefluss und körperlichen Beschwerden.

Die Leber – zentrales Organ für freien Energiefluss
Unterstützung durch Fünf-Elemente-Ernährung und Kinesiologie

Ist der Energiefluss in der Leber blockiert, hat das Auswirkungen auf
die Verdauung und auf den gesamten Körper. Es kann dann zu einer
Vielzahl von Symptomen kommen, die üblicherweise nicht unmittelbar
damit in Zusammenhang gebracht werden, wie zum Beispiel nächtliches
Zähneknirschen, Verstopfung oder Durchfall, lichtempfindliche Augen
oder unscharfes Sehen, Müdigkeit, Schlafstörungen oder auch
Zyklusstörungen. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bietet
zahlreiche Möglichkeiten, derartige Energieblockaden zu beheben. Dazu
gehört neben Akupunktur und Kräutertee auch die Fünf-Elemente-Ernährung.
Sie hat sich in Kombination mit der Kinesiologie gerade bei komplexen Beschwerdebildern als ausgesprochen effektiv erwiesen. …“

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen: Die Leber–zentrales Organ für freien Energiefluss

 

Link zur Zeitschrift:
www.naturheilkunde-kompakt.de